Karpfenwanderung 2019

Am Samstag, den 16.02.2019 traf sich eine bunte Mischung aus aktiven Sängern, Vereinsmitgliedern und Freunden des Vereins um 17 Uhr am Sängerheim, um sich die leckeren Karpfen aus Oesdorf mit einer Wanderung eben dorthin zu verdienen. Diesmal teilte sich unsere Wandergruppe bereits in Heroldsbach auf, da ein Teil lieber über die „Weigass“ laufen wollte, während der andere Teil über den „Brenner“ lief. Beide Gruppen trafen sich dann vor Oesdorf oben auf dem Brenner und machten eine kurze Rast. Unser 1. Vorstand hatte wie immer ein paar Spirituosen dabei. 

Unser Weg führte uns dann zu einem weiteren Stopp, bevor es zum Gasthaus „Zur Rose“ ging. Wir fanden uns bei unserem ehemaligen Sangeskollegen und Ehrenmitglied Georg Engelhardt ein und präsentierten ihm anlässlich seines Geburtstages ein Ständchen. Wir sangen die Lieder „Herr Wirt“ und „Heilig Heimatland“, was uns jedoch vor einige Herausforderungen stellte, da sich unter den Wanderern und Nachzüglern leider kein 2. Bass befand. Trotz unserer Schwächung und der daraus resultierenden Dreistimmigkeit zeigte sich das Geburtstagskind sichtlich erfreut über die Geste und auch über die kurze Ansprache und das Weinpräsent unseres 1. Vorsitzenden Franz-Josef Frank. Bei dieser Gelegenheit überbrachte der Vorstand auch Georgs Frau Maria einen Blumenstrauß als Dank dafür, dass sie uns jedes Jahr zur Karpfenwanderung einen Kuchen bäckt, der quasi die Nachspeise nach den Karpfen darstellt. Bevor es dann letzlich zum Gasthaus „Zur Rose“ ging, spendierte uns das Geburtstagskind noch einige Runden Schnaps.

Das Gasthaus „Zur Rose“ füllten wir bis auf den letzten Platz. Nun gab es endlich das wohlverdiente Essen und Form von Karpfen gefolgt von Kaffee und Kuchen. Vielen Dank an unseren Gastgeber Siggi Stilkerich!

Der Rückweg wurde dann in einzelnen Gruppen zwischen 21:30 und Mitternacht angetreten, wobei die Gruppe des Vorstandes auch auf dem Rückweg einen kleinen Stopp vor der Wohnung des Schriftführers einlegte, um die verbliebenen Spirituosen noch einmal deutlich zu dezimieren.

Alles in allem war die diesjährige Karpfenwanderung wieder ein sehr gelungenes und geselliges Event, auf dessen Wiederholung sich die meisten der Teilnehmer wohl schon freuen.


Comments are closed.