• Category Archives Kinderchor
  • Grillfest 2019

    Nachdem im letzten Jahr die gewohnte Abfolge unseres Festes durch das WM-Endspiel geändert werden musste, kehrten wir in diesem Jahr wieder zu Altgewohntem zurück.

    Am Sonntag, dem 21.07.2019 feierten wir unser Grillfest an der Hagenau.

    Die Vorbereitungen starteten Freitag früh am Morgen mit dem Zubereiten der Sülze, am Abend stand dann das Aufbauen des Zeltes und der Cäcilia-eigenen Hütte auf dem Programm. Am Samstag wurden dann die Sachen, die für den Sonntag benötigt werden, bereits so präpariert, dass sie am Sonntag nur noch mit einem Traktor auf die Hagenau gefahren werden mussten.

     

     

     

     

     

     

    Die erste Besucherwelle erreichte uns zum Frühshoppen und Mittagessen. Am Nachmittag flachte der Betrieb etwas ab. Im Zuge des Kinderchorauftritts gegen 17:30 Uhr, bei dem Ute Rascher und Stella Zuber als Chorleiterinnen fungierten, füllte sich unser Zelt und die restlichen Biergarnituren abermals noch mehr.

    Versorgt wurden die Anwesenden mit Grillgut, der traditionellen, hausgemachten Sülze, Backstakees und Zieberleskäse.

    Wir möchten allen Gästen herzlichst für ihr Kommen danken. Des Weiteren geht unser Dank auch an die vielen Helfer des Vereins, ohne die eine derartige Veranstaltung schlicht nicht möglich wäre.


  • Faschingsumzug 2019

    Herlsbach – Helau!

    Anlässlich des 110-jährigen Jubiläums des Vereins dieses Jahr ließen wir es uns auch nicht nehmen, am Faschingsumzug teilzunehmen, um unser Jubiläum zu bewerben.

    So traf sich eine bunte Mischung aus Kinderchor, Eve Singers, Männerchor und anderen Vereinsmitgliedern am 02. März 2019 zur Aufstellung für den Faschingsumzug gegen 13 Uhr.

    Wir versuchten unser Motto „110 Jahre Cäcilia – von Anfang an dabei“ durch unsere Kostümierungen zu unterstreichen. Einzig der 1. Vorsitzende tanzte aus der Reihe, da er als Baby verkleidet unseren Nachwuchs repräsentierte.

    Nach einem ausgelassenen Umzug durch Heroldsbach endete der Zug an der Hirtenbachhalle, wo wir den Fasching im Rahmen der Party innerhalb der Halle ausgelassen feierten.

     

    Da Bilder mehr als tausend Worte sagen, hier der Link zur Bildergalerie des Umzugs.


  • Weihnachtskonzert 2018

    (Bild anklicken für Bildergalerie)

    Am 4. Advent veranstaltete unser Verein ein Weihnachtskonzert in der Marienkirche der Gebetstätte in Heroldsbach. Vorsitzender Franz-Josef Frank begrüßte die zahlreichen Zuhörer in der vollbesetzten Kirche und bedankte sich gleich zu Beginn beim Hausherrn, Pater Ludwig Müller, für die Bereitstellung der Kirche für das Konzert. Mit dem altbekannten Lied „Es ist ein Ros entsprungen“ eröffnete der Männerchor unter der Leitung von Raimund Schmitt die besinnliche Veranstaltung. Es folgten das „Hallelujah“ von Leonhard Cohen (am Klavier von Hugo Schleicher begleitet), sowie das mit einem Hauch von Swing vertonte „Engel Singen leise“ von Robert Pappert. Die Bläsergruppe, bestehend aus Julia Rascher, Jessica Ponner und Stefanie Gößwein, spielten als erstes Stück das „Ave Maria“ von J.S. Bach. Der stattliche Kinderchor der Cäcilia unter der Leitung von Carolin Wagner begeistere die Zuhörer mit den Liedern „In der Nacht von Bethlehem“, Hört den Glockenschlag“ und „Der kleine Stern in unserem Fenster“. Ein Gedicht, vorgetragen von Katharina Eisen, sowie ein weiteres Musikstück der Bläsergruppe „Kegelduett Nr. 12“ lockerten die Liedvorträge auf. Mit einem Teil des Männerchores und den Eve-Singers, ein junger Frauenchor innerhalb des GV „Cäcilia“ trat erstmals ein gemischter Chor auf. Es wurden das bekannte Lied „Silber und Gold“ mit dem Text von Rolf Zuckowski, und die beiden aus den USA stammenden Liedern „The first nowell“ und „Joy to the world“ vorgetragen. Nach einem weiteren Gedicht, vorgetragen von Vanessa Neuhäusel, hatten die Eve-Singers ihren Soloauftritt mit den Liedern „Macht hoch die Tür“, „Zeit der Wunder“ und „Silent Night“. Nach dem letzten Auftritt der Bläser mit dem Stück „Winter Wonderland“ betrat der Männerchor noch einmal die Bühne mit den beiden europäischen Stücken „In der heiligen Nacht“ und „Weihnachtshymnus“. 

    Mit dem nahenden Ende der Veranstaltung bedankte sich Franz-Josef Frank bei allen Beteiligten und verwies nochmals auf den Erlös der Spendenaktion. Das hier gesammelte Geld sollte dem Kinderpalliativteam der Kinder- und Jugendklinik der Universitätsklinik in Erlangen zu Gute kommen.

    Die Veranstaltung endete mit dem von den drei Chören des Gesangvereins „Cäcilia“ vorgetragenen Lied „Kommet ihr Hirten“. Die Gesamtleitung des Konzertes lag in den Händen von Raimund Schmitt.  Mit dem lang anhaltenden Applaus der Zuhörer wurden die Sängerinnen und Sänger für die Mühen während der vielen Proben in der „staadi“ Zeit belohnt.


  • Adventsfeier 2018

    Alle Jahre wieder… versammelt sich unser Gesangverein zu seiner Adventsfeier, um ein paar gemütliche gemeinsame Stunden zu verbringen und sich der Besinnlichkeit des Weihnachtsfestes und der Adventszeit zu erinnern.

    So trafen wir uns am 16.12.2018 um 18 Uhr in der Gaststätte Lindenhof in Heroldsbach.

    Unser 1. Vorsitzende Franz-Josef Frank eröffnete die Feier mit der Begrüßung aller Anwesenden. Es folgten die ersten Liedbeiträge unseres Männerchors unter der Leitung unseres Chorleiters Raimund Schmitt. Die Lieder „In der heiligen Nacht“ und „Es ist ein Ros entsprungen“ umrahmten die Gedanken zur Adventszeit des 1. Vorstandes.

    Im Anschluss daran trug Marie Kallenbach die Geschichte „Die kleine Hexe wartet auf Weihnachten“ vor.

    Diese Geschichte war eine gute Einstimmung auf den folgenden Auftritt unseres Kinderchores unter der Leitung von Carolin Wagner. Die Kids performten die Lieder „Wir sind Lichterkinder“, „Danke lieber Tannenbaum“ und „Der kleine Stern“.

     

    Zum Abschluss des ersten Teils der Feier traten noch einmal unsere Männer für das Lied „Engel singen leise“ und das gemeinsame Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“ nach vorne.

    Der zweite Teil begann nach einer kurzen Pause mit den Ehrungen und Danksagungen.

    Geehrt wurden die Sänger des Jahres: Franz-Josef Frank, Josef Kraus, Hans Meßbacher und Fred Jungkunz. Alle Amtsinhaber des Vereins bekamen eine kleine Aufmerksamkeit überreicht. Die aktiven Sängerinnen und Sänger des Kinderchors bekamen ebenso ein kleines Weihnachtsgeschenk überreicht wie die des Männerchors.

    Den Abschluss unserer Adventsfeier bildete dann die Tombola, die sich traditionell großer Beteiligung und Begeisterung erfreut. Danach ließen wir den Abend gemütlich ausklingen.

    (Eines der Bilder anklicken, um zur Bildergalerie zu gelangen)


  • Grillfest 2018

    Grillfest, Rehragoutessen, Kerwa.

    Diese Reihenfolge der Veranstaltungen ist allgemeinhin in Heroldsbach bekannt und hat sich etabliert. Jedoch machte uns in diesem Jahr das WM-Endspiel einen Strich durch die Rechnung. So mussten wir unser Grillfest dieses ans Ende der Reihenfolge stellen, sodass es auf den 29. Juli fiel. Wie sich im Nachhinein zeigte, ein guter Tag mit kleinen Tücken. Der Wettergott meinte es ein bisschen zu gut mit uns.

    Bereits am Donnerstag starteten die Vorbereitungen mit dem Zubereiten der Sülze, am Freitag stand dann das Aufbauen des Zeltes und der cäcilia-eigenen Hütte auf dem Programm. Am Samstag wurden dann die Sachen, die für den Sonntag benötigt werden, bereits so präpariert, dass sie am Sonntag nur noch mit einem Traktor auf die Hagenau gefahren werden mussten.

    Aufgrund der extrem hohen Temperaturen waren sowohl die Vorbereitungen als auch der Sonntag selbst kein Zuckerschlecken. Auch fand sich ein Großteil unserer Gäste erst am späten Nachmittag auf dem Hang oberhalb der Hagenau ein. Als sich unser Zelt und die Biergarnituren dann aber gefüllt hatten, herrschte reger Betrieb und der Kinderchor sorgte mit seinem Auftritt für eine schöne Umrandung. Unter anderem wurden die Lieder „Lollipop“ vom Kinderchor und „Je ne parle pas francais“ von den Teenies vorgetragen.

    Versorgt wurden die Anwesenden mit Grillgut, der traditionellen, hausgemachten Sülze, Backstakees und Zieberleskäse. Wer es bereits zur Kaffeezeit zum Grillfest geschafft hatte, kam auch in den Genuss eines selbstgebackenen Küchlas, wahlweise mit Kaffee.

    Wir möchten allen Gästen herzlichst für ihr Kommen danken. Abermals geht unser Dank auch an die vielen Helfer des Vereins, ohne die eine derartige Veranstaltung schlicht nicht möglich wäre.

    Als Abschlusswort sei an der Stelle die Zusage angebracht, dass wir im nächsten Jahr versuchen werden, das Grillfest wieder zum gewohnten Zeitpunkt auszurichten.


  • Kinder- und Jugendchorfestival Würzburg

    Am Samstag, den 05.05.2018 machte sich der Kinder- und Jugendchor am frühen Morgen mit einigen Eltern auf den Weg nach Würzburg. Dort angekommen, wurden wir von einem doch recht frischen Wind begrüßt, der uns dann Richtung Hauptbühne brachte. Auf dem Programm stand ein kleines Einsingprogramm mit allen teilnehmenden Chören und das gemeinsames Lied „Es klappert die Mühle am rauschenden Bach“, welches extra für dieses Festival neu arrangiert wurde und von jedem Chor zu Hause einstudiert wurde.

    Unser erster Auftritt fand dann am Nachmittag auf der großen Hauptbühne statt. Da der Vereinsausflug ebenfalls auf diesen Tag gelegt wurde, konnten wir vor einem großen Publikum und unseren tollen Fans mit dem ersten Auftritt glänzen. Wir sangen die Lieder Shalala, Meine Mami von Rolf Zuckowksi (da am darauf folgenden Sonntag Muttertag war) und den aktuellen Hit von Max Giesinger 80 Millionen.

    Das Gelände der LGS bot viele Möglichkeiten auch für Kinder, einen super tollen Spielplatz, riesengroße Schaukeln auf denen mehrere Personen sitzen konnten, eine Seilbahn, im Boden versenkte Trampoline und vieles mehr. Wir konnten uns bis zum zweiten Auftritt so richtig austoben. Dieser fand am Spätnachmittag im „Zirkuszelt“ statt. Auch dieser Auftritt gelang uns bravourös und wir gaben sogar noch eine Zugabe zum Besten.

    Vielen Dank für den tollen, unvergesslichen und so schön sonnigen Tag!

    Bitte eines der Bilder anklicken, um zu der gesamten Bildergalerie zu gelangen.


  • Ständchen für die Chorleiterin

    Am 22.4 gratulierten die Kinder unseres Kinderchores ihrer Chorleiterin Carolin Wagner zu ihrem 30. Geburtstag. Kinderchorbeauftragter Markus Schleicher überbrachte dabei die Glückwünsche des gesamten Kinderchors.

    Dabei gab es auch einen gemeinschaftlichen Auftritt zusammen mit den Kinderchören aus Hausen und Kirchehrenbach, da Carolin auch hier die Leitung inne hat. Für das passende Rahmenprogramm wurde ebenfalls, unter anderem mit einer Hüpfburg, gesorgt. 

    Bitte das Bild anklicken, um zu der gesamten Bildergalerie zu gelangen.