Grillfest 2018

Grillfest, Rehragoutessen, Kerwa.

Diese Reihenfolge der Veranstaltungen ist allgemeinhin in Heroldsbach bekannt und hat sich etabliert. Jedoch machte uns in diesem Jahr das WM-Endspiel einen Strich durch die Rechnung. So mussten wir unser Grillfest dieses ans Ende der Reihenfolge stellen, sodass es auf den 29. Juli fiel. Wie sich im Nachhinein zeigte, ein guter Tag mit kleinen Tücken. Der Wettergott meinte es ein bisschen zu gut mit uns.

Bereits am Donnerstag starteten die Vorbereitungen mit dem Zubereiten der Sülze, am Freitag stand dann das Aufbauen des Zeltes und der cäcilia-eigenen Hütte auf dem Programm. Am Samstag wurden dann die Sachen, die für den Sonntag benötigt werden, bereits so präpariert, dass sie am Sonntag nur noch mit einem Traktor auf die Hagenau gefahren werden mussten.

Aufgrund der extrem hohen Temperaturen waren sowohl die Vorbereitungen als auch der Sonntag selbst kein Zuckerschlecken. Auch fand sich ein Großteil unserer Gäste erst am späten Nachmittag auf dem Hang oberhalb der Hagenau ein. Als sich unser Zelt und die Biergarnituren dann aber gefüllt hatten, herrschte reger Betrieb und der Kinderchor sorgte mit seinem Auftritt für eine schöne Umrandung. Unter anderem wurden die Lieder „Lollipop“ vom Kinderchor und „Je ne parle pas francais“ von den Teenies vorgetragen.

Versorgt wurden die Anwesenden mit Grillgut, der traditionellen, hausgemachten Sülze, Backstakees und Zieberleskäse. Wer es bereits zur Kaffeezeit zum Grillfest geschafft hatte, kam auch in den Genuss eines selbstgebackenen Küchlas, wahlweise mit Kaffee.

Wir möchten allen Gästen herzlichst für ihr Kommen danken. Abermals geht unser Dank auch an die vielen Helfer des Vereins, ohne die eine derartige Veranstaltung schlicht nicht möglich wäre.

Als Abschlusswort sei an der Stelle die Zusage angebracht, dass wir im nächsten Jahr versuchen werden, das Grillfest wieder zum gewohnten Zeitpunkt auszurichten.


Comments are closed.